YOGA FÜR DEN UMWELTSCHUTZ

 

Du willst die Welt retten? Das ist wundervoll. Dann tu der Welt den Gefallen und rette zuerst Dich. Selbstliebe ist aktiver Umweltschutz.“ (Veit Lindau)

 

  1. In diesem Kurs üben wir genau DAS. Durch sowohl dynamische, als auch meditative Körperübungen, Atemtechniken, Tiefenentspannung und (Mantra-) Meditationen in der Tradition des Kundalini Yoga, stärken wir unser gesamtes System und finden zu mehr Ruhe, Gelassenheit und Kraft im Alltag. Wir werden achtsamer mit uns selbst und somit auch mit unserer Umwelt.

  2. In jeder Stunde gibt es einen leicht umsetzbaren Umwelttipp, den ihr sofort zu Hause ausprobieren und auch weitertragen könnt. Jede kleine Tat zählt und macht den Unterschied. Gemeinsam können wir etwas bewegen.

  3. Eine gesammelte Spende von je 2,-€ pro Unterrichtseinheit/pro Person kommt einem Projekt vor Ort zu Gute.